Werkserweiterung Hersteller von Armaturen

Werkserweiterung, Montagesegmentierung, Lean-Layout

    

Projektrahmen
Ausgangssituation:
  • Herstellung von Sicherheitsventilen
  • Marktführer in Europa
  • Verkaufte Ventile:90.000 (GJ 007/2008)
  • Ventile in Betrieb > 1.000.000
  • Mitarbeiter: 550, 400 in Deutschland
  • Umsatz: 53 Mio. € (GJ 2007/2008)
  • Investitionen: 7 Mio. € (GJ 2007/2008)
Aufgabenstellung:
  • Werksentwicklungsplanung
  • Realisierungsunterstützung
  • Neustrukturierung der Produktion (Segmentierung)
  • Bedarfsermittlung Flächenwachstum
  • Planung einer neuen Produktionshalle
  • Layoutplanung
  • Unterstützung während der Bauphase
Ziel:
  • Zielvereinbarung: Übergabe neue Halle 10/2008
  • zukunftssichere, flexible Auslegung
  • Laufzeit: 11/2007 – 12/2008
Unser Vorgehen
  • Werksentwicklungsplanung
  • Detailplanung
  • Layoutplanung
  • Realisierungsunterstützung
Ergebnis / Nutzen
  • Maschinenaufstellungsplan, Medienversorgung
  • Materialflussoptimierung
  • Wachstumslayout für nächste Erweiterungsstufen
  • Strukturierte Funktionsbereiche durch Segmentierung (technologisch /organisatorisch)
  • Umsetzung von Prinzipien der „lean production“ (Wertstrom, Flow, Pull, Perfektion)
  • Kostenreduktion durch bedarfsorientierte Planung, Ausschreibung und Verhandlung des Baukörpers
  • effizientes Projektmanagement durch den Einsatz von GPS-Software
  • Einhaltung des vorgegebenen Baukosten-Budgets